Jubiläumsfeier

Seit 30 Jahren unterwegs.

Im September feierte EcoSolidar das 30jährige Jubiläum und hatte zu diesem Anlass Julio Ancajima (Peru), Tabassum Ara SN (Indien) und George Chimpiko (Malawi) für eine Woche in die Schweiz eingeladen.

Auftakt war die Jubiläumsveranstaltung auf dem Gundeldingerfeld in Basel:
Ein eindrucksvoller Abend, insbesondere da die BesucherInnen die Möglichkeit hatten, den PartnerInnen im Rahmen eines World Cafés persönlich zu begegnen. Neben den drei genannten Gästen waren auch Roland Spendlingwimmer, der Geschäftsleiter von Vida Nueva, Marco Solis, ein Artist des Circo Fantazztico, sowie Diether Grünenfelder, der Gründer vor EcoSolidar, vor Ort. Sowohl für die Spender und Spenderinnen als auch für die Partnerinnen und Partner war es eine bewegende Erfahrung sich so unmittelbar austauschen zu können: Neben inhaltlichen und strukturellen Diskussionen kam oft auch die persönliche Motivation und die eindrücklichen eigenen Erfahrungen zur Sprache. So entstand eine schöne Form des Austausches, welche sich bis in die späten Abendstunden bei Musik von Mira y los Matanzas fortsetzte.

feier_1

Eine ganze Woche waren wir daraufhin mit den drei eingeladenen PartnerInnen in der Schweiz unterwegs. In den unterschiedlichsten Institutionen haben uns kompetente Personen offen empfangen und ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit uns geteilt: In der Stiftung Plankis, die geschützte Ausbildungs- und Arbeitsplätze anbietet und auf einem Bio-Hof, wo uns der Landwirt die unterschiedlichen Düngungsmethoden erklärte; beim Künstlerduo Gerda Steiner und Jörg Lenzlinger, die in ihrem Permakulturgarten experimentieren, und beim Treffen mit der feministischen Friedensorganisation cfd, die sich für Gleichberechtigung und Gleichstellung von Frauen einsetzt; im Massnahmenzentrum Arxhof, wo straffällige Jugendliche eine Ausbildung absolvieren und im Erlenhof, der Jugendlichen in schwierigen Situationen eine Neuorientierung ermöglicht. Alle diese Besuche waren ausserordentlich interessant und unsere drei PartnerInnen und die besuchten Personen haben viele bleibende Eindrücke aus dem Austausch mitgenommen. Genauso lehrreich waren aber die intensiven Gespräche und Diskussionen beim gemeinsamen Abendessen oder auf langen Autofahrten: Ein Austausch auf Augenhöhe, auf den alle Beteiligten gerne zurückschauen.

feier_2feier_5feier_3feier_4